MobiDoc Standard - Andockwagen für den innerklinischen Notfalltransport

Der ursprüngliche andockbare Notfalltransportwagen MobiDoc Standard, ist der Pionier unter den Andockwagen für Krankenhausbetten, zur Unterstützung einer sicheren und unterbrechungsfreien Patientenversorgung während des innerklinischen Intensivtransports.

Das robuste Standard-Modell eignet sich zum schnellen und sicheren Andocken an die gängigen Patiententransporteinheiten.

In Kombination mit dem multifunktionalen Zubehör lässt sich der Notfall-Wagen individuell für klinik-, bzw. stationsspezifisches Notfallequipment für Therapie und Monitoring ausstatten.

Art.Nr.:32000702M

Basisausstattung

  • 4 Normprofilschienen
  • 12 variable Nutensteine als zusätzliche Befestigungsalternativen
  • 1 Schlauch- und Kabelaufwicklung

Andocksystem (optional)

  • 2 höhenverstellbare, festumgreifende Andockkloben
  • zum Andocken an Patientenbetten, Notfallliegen, OP-Tische, Inkubatoren, Wärmebetten und Krabbelbetten
  • optional mit den Andockmodulen Standard, TW!ST oder SWITCH
  • optional mit SoftLift Modul (Gasdruckfeder zur Unterstützung der Höhenverstellung des Docking-Systems)

Rollfuß

  • robuste Rollfußkonstruktion aus Stahl
  • RAL 9002 Struktur pulverbeschichtet
  • 4 sehr hochwertige, elektrisch leitfähige Doppellaufrollen, 125 mm Ø, davon 2 feststellbar

Abmessungen

  • der MobiDoc Standard verlängert die Transporteinheit um ca. 210 - 460 mm (abhängig von Patientenbett, Notfallliege etc.)
  • Breite 660 x Tiefe 635 x Höhe 1.700 mm

Optionen

Andockmodule und Upgrades für den MobiDoc Standard

Das modulare System lässt sich auf individuelle Anforderungen einrichten. Das nachträgliche Umrüsten, zum Beispiel aufgrund veränderter Notfallkonzepte, ist ebenfalls möglich.

Der MobiDoc Standard wird serienmäßig mit einem Andockmodul mit Verriegelungstechnik ausgestattet, das einen Radius von 32 mm fest umgreift. Hiermit lässt sich an eine Vielzahl von Transporteinheiten wie Patientenbetten, Notfallliegen, OP-Tische, Inkubatoren, Wärmebetten und Gitterbetten andocken.

Als Lösung für einzelne Transporteinheiten mit anderen Durchmessern können so genannte Adapterbügel eingesetzt werden. Der Adapterbügel wird fest an zum Beispiel einem Patientenbett montiert.

Neben dem serienmäßigen Andockmodul bietet mth medical den MobiDoc Standard mit zwei weiteren Andockmodulen mit Verriegelungstechnik an. Das Andockmodul TW!ST mit einem verstellbarem Greifradius und das Andockmodul SWITCH mit einem Greifradius, der eine Spannweite von bis zu 12 mm ermöglicht.

Ein weiteres Upgrade beim Andockwagen für den Intrahospitaltransport aus dem Haus mth medical ist das SoftLift Modul. Eine Gasdruckfeder sorgt für komfortable Unterstützung bei der Höhenverstellung des Docking-Systems und entlastet das begleitende Personal.


Ausstattung des modularen Andockwagen - MobiDoc Standard

Die sichere Anbringung von mitzuführenden Geräten für den effizienten innerklinischen Patiententransport erfolgt durch multifunktionales MobiDoc Zubehör. Das modulare Zubehör wird individuell ausgewählt oder bei Bedarf auch kundenspezifisch als Sonderanfertigung hergestellt.

Auf dem kompakten Standard Modell lässt sich das komplette klinik- bzw. stationsspezifische Notfallequipment für Therapie und Monitoring übersichtlich anbringen. Darüber hinaus lässt sich der modulare Standard Andockwagen so einrichten, das er gleichzeitig anstelle einer Versorgungsampel eingesetzt werden kann. So kann die Transporteinheit MobiDoc jederzeit für einen möglichen Intrahospitaltransport optimal vorbereitet bereitstehen. Kostbare Zeit in der Transportvorbereitung wird eingespart.

Sonderlösungen für das MobiDoc Standard Modell

Die mth medical GmbH & Co. KG bietet verschiedene innovative Modifikationen des MobiDoc Standard Models in ihrem Sortiment an, die in enger Zusammenarbeit mit erfahrenem Fachpersonal verschiedener Kliniken entwickelt wurden. Neben den MobiDoc Modellen Standard, Smart, Light, Match, Hitch und MRT entwickelt das Medizintechnik Unternehmen auch neue modifizierte Modelle als Sonderanfertigung nach individuellen Anforderungen. MobiDoc Anwendungsberater der mth medical sind hierzu der perfekte Ansprechpartner: info(at)mth-medical.com.

 

MobiDoc Standard - der Pionier der mobilen Andockwagen für den intrahospitalen Intensivtransport

Kritisch kranke Patienten müssen häufig für eine spezielle Diagnostik innerhalb eines Krankenhauses transportiert werden. Hierzu gehören zum Beispiel Computertomographien, Endoskopien, radiologische kathetergestützte Interventionen und viele mehr.
Um Komplikationen während eines Intrahospitaltransports zu minimieren, ist eine professionelle Planung und Durchführung des Transports, sowie eine zuverlässige Ausrüstung unerlässlich. Da Überwachung und Therapie dieser Patienten auch außerhalb der Intensivstation fortgesetzt werden müssen, werden besondere Voraussetzungen an die Ausrüstung und das Fachpersonal gestellt.
Nach diesen Anforderungen wurde der MobiDoc Standard als erster andockbarer Notfalltransportwagen von mth medical (seinerzeit MTH Medizintechnik Himmelmann) entwickelt.