MobiDoc Match - tiefergelegter Andockwagen für den innerklinischen Notfalltransport

Der Andockwagen mit tiefergelegtem Rollfuß für den innerklinischen Intensivtransport, wurde speziell für Patiententransporteinheiten mit wenig Höhe zum Unterfahren im Fußbereich entwickelt.

Art.Nr.:32000702M-SM

Basisausstattung

  • 4 Normprofilschienen
  • 12 variable Nutensteine als zusätzliche Befestigungsalternativen
  • 1 Schlauch- und Kabelaufwicklung

Andocksystem (optional)

  • 2 höhenverstellbare, festumgreifende Andockkloben
  • zum Andocken an Patientenbetten, Notfallliegen, OP-Tische, Inkubatoren, Krabbelbetten und Wärmebetten
  • optional mit den Andockmodulen Standard, TW!ST oder SWITCH
  • optional mit SoftLift Modul (Höhenverstellung mit Gasdruckfeder zur Unterstützung des Docking-Systems)

Rollfuß

  • robuste Rollfußkonstruktion aus Stahl
  • RAL 9002 Struktur pulverbeschichtet
  • 4 sehr hochwertige, elektrisch leitfähige Doppellaufrollen 125 mm Ø, davon 2 feststellbar

Abmessungen

  • der MobiDoc Match verlängert die Transporteinheit um ca. 210 - 460 mm (abhängig von Patientenbett, Notfallliege etc.)
  • Breite 660 x Tiefe 635 x Höhe 1.700 mm

Optionen

Andocksystem

Tiefergelegter Andockwagen für den Intensivtransport

Der andockbare Notfalltransportwagen MobiDoc Match, ermöglicht einen unterbrechungsfreien innerklinischen Intensivtransport auch in Kombination mit Patiententransporteinheiten, die nur eine geringe Höhe zum Unterfahren haben.

So kann durch den MobiDoc Match die kontinuierliche Überwachung und Versorgung auch bei geringer Bodenfreiheit der Transporteinheit fortgesetzt werden. Die klassischen Vorteile des MobiDoc Standard gelten hierbei natürlich auch für den MobiDoc Match.

Sicherheit im innerklinischen Intensivtransport mit MobiDoc Match

  • Die gewohnte Fahrsicherheit und guten Laufeigenschaften des MobiDoc Standard findet sich auch beim MobiDoc Match mit Rollfuß mit geringerer Bauhöhe wieder.

  • Durch die fest umgreifende Verriegelungstechnik von mth medical lässt sich auch der Andockwagen MobiDoc Match, wie von MobiDoc Standard, Smart oder Light gewohnt, schnell und sicher an Patientenbetten, Notfallliegen, OP-Tische, Inkubatoren, Wärmebetten und Krabbelbetten andocken.

Effizienter innerklinischer Notfalltransport mit MobiDoc Match

  • Wertvolle Zeitersparnis in der Transportvorbereitung und der Transportdurchführung durch die modularen Ausstattungsmöglichkeiten und die schnelle Andocktechnik. Noch effizienter wird der MobiDoc kombiniert im stationären und mobilen Einsatz.

Anpassungsfähigkeit des MobiDoc Match

  • MobiDoc Match ist ein modulares System und lässt sich individuell konfigurieren.

  • Multifunktionales Zubehör und Upgrades können jederzeit ergänzt werden.

  • Ausgelegt auf klinikspezifische Sonderanfertigungen und nachträgliches Umrüsten, zur Anpassung an zum Beispiel neues Notfallequipment oder neue Patientenbetten.

MobiDoc Match trägt zur Personalentlastung bei

  • Leichtes Fahren und Rangieren auch auf engstem Raum, durch nur eine Person

  • Minimaler Kraftaufwand beim Andocken


MobiDoc Match als Alternative zur Versorgungsampel

Der andockbare Gerätewagen für Notfallequipment zur Versorgung kritisch kranker Patienten spart kostbare Zeit in der Transportvorbereitung. Auf vielen Intensivstationen werden MobiDoc Andockwagen deshalb auch stationär, anstelle einer Versorgungsampel eingesetzt. So ist die Transporteinheit jederzeit für mögliche Intrahospitaltransporte von Patienten transportfertig.

Sichere Andockwagen individuell gefertigt: MobiDoc

Die Transportlösung für die Notfallmedizin von mth medical für den innerklinischen Patiententransport ist ausgelegt auf Sicherheit, Effizienz, Personalentlastung und Anpassungsfähigkeit.

Die Andockwagen MobiDoc unterscheiden sich von herkömlichen Andockwagen besonders durch das extrem anpassungsfähige Andocksystem mit fest umgreifender Verriegelungstechnik und die Möglichkeit jedes Model individuell auch als Sonderanfertigung modifizieren zu lassen.