MobiDoc MRT - andockbarer Notfalltransportwagen für die diagnostische Radiologie

Der antiferromagnetische Andockwagen ist speziell für das MRT-Umfeld entwickelt und ermöglicht nicht nur eine sichere und unterbrechungsfreie Patientenversorgung während des innerklinischen Notfalltransportes sondern auch während der MRT Untersuchung (Magnetresonanztomographie).     

Art.Nr.:32MR0702M

MRT-EIGNUNG

  • MR conditional (bedingt MR-tauglich)
  • 3 Tesla
  • Konformitätszertifikat auf Anfrage

Basisausstattung

  • 4 Aluminiumschienen (10 x 25 mm)

Andocksystem

  • 2 höhenverstellbare Andockkloben (nicht festumgreifend)
  • zum Andocken an Patientenbetten und Notfallliegen

Rollfuß

  • robuste Rollfußkonstruktion aus Aluminium
  • RAL 1003 Struktur (Signalgelb) pulverbeschichtet
  • 4 sehr hochwertige Doppellaufrollen, 125 mm Ø, davon 2 feststellbar
  • elektrostatische Ableitung

Abmessungen

  • der MobiDoc verlängert die Transporteinheit um ca. 360 - 460 mm (abhängig von Patientenbett, Notfallliege)
  • Breite 660 x Tiefe 535 x Höhe 1.700 mm

Patientenversorgung während der Magnetresonanztomographie

MobiDoc im MRT Umfeld

Der MobiDoc MRT von mth medical ist die einzigartige Lösung für die unterbrechungsfreie Patientenversorgung während der Magnetresonanztomographie.

Die Neunentwicklung von mth medical lässt sich einfach an Patientenbetten und Notfallliegen andocken und ist durch seinen auffallenden signalgelben Farbton auf einen Blick als MR-conditional identifizierbar und für den Anwender erkennbar.

Im Gegensatz zum Patientenbett oder der Notfallliege, kann der Andockwagen MobiDoc MRT, stationär im MRT-Raum verweilen und der Patient weiter versorgt werden.

Die antiferromagnetische Rollfußkonstruktion für das MRT-Umfeld

Der robuste Rollfuß aus Aluminium ist signalgelb pulverbeschichtet, 660 mm breit, 535 mm tief, 1.700 mm hoch und verlängert die Transporteinheit um ca. 460 mm.

In Kombination mit den vier sehr hochwertigen Doppellaufrollen verfügt der MobiDoc MRT über sehr gute Laufeigenschaften und eine hervorragende Fahrsicherheit. Mit den zwei feststellbaren Rollen lässt sich der MobiDoc MRT schnell und einfach fixieren und gegen unbeabsichtigtes Wegrollen sichern. Zusätzlich verfügt der Rollfuß des mobilen Andockwagens für das MRT-Umfeld über eine elektrostatische Ableitung.

Das höhenverstellbare Andocksystem des MRT Andockwagens

Das Andocksystem des MobiDoc MRT unterscheidet sich von dem der Modelle Standard, Smart, Light, Match und Hitch. Zum Andocken des MRT Wagens wird der Schiebeschlitten mit den beiden Andockkloben angehoben, an das Bett oder die Notfallliege heran gefahren, abgesenkt und eingehakt. Fertig!  Die einfache Handhabung des Andockens unterstützt den innerklinischen Transport des Patieten zum MRT durch die   sichere und schnelle Verbindung zwischen der Patiententransporteinheit und MobiDoc bei minimalem Zeitaufwand und Kraftaufwand.

Die Basisausstattung des MRT Wagens für den Notfalltransport

Der MobiDoc MRT ist standardmäßig mit 4 Aluminiumschienen in den Abmessungen der Normprofilschiene (10 x 25 mm) ausgestattet. Die Basisausstattung ist erweiterbar. Das modulare System bietet ergänzendes Zubehör für alle MobiDoc Andockwagen. mth medical bietet auch spezielles MR-conditional Zubehör für den MobiDoc MRT zum bequemen online Kaufen an.

Zubehör und Upgrades

Die ständige Weiterentwicklung der hochwertigen Produkte ist die Stärke von mth medical. Das Medizintechnik Unternehmen hat den bewährten modularen Andockwagen mit Weitsichtigkeit entwickelt, so das neue Entwicklungen, neues Zubehör und Upgrades für die Kliniken und den Anwender, durch Kompatibilität und Erweiterbarkeit der Modelle nutzbar sind.