Im Zeichen von Qualität und Sicherheit

Überaus wirkungsvolle Maßnahmen zur Qualitätssicherung

Die Entwicklung und Herstellung aller MTH-Produkte unterliegen einem ständigen Verbesserungsprozess. Dieser stellt mit unserem nach DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 13485 etablierten Managementsystem die Erfüllung unserer hohen Qualitätsanforderungen sicher. Selbstverständlich halten wir bei allen unseren entwicklungs- und fertigungstechnischen Prozessen die gesetzlichen Anforderungen der Richtlinie 93/42/EWG der Medizinprodukte ein.

Das bedeutet in der Praxis, dass wir ausschließlich hochwertigste Materialien und Teile verwenden. Jedes MTH-Produkt wird mit bewährten Verarbeitungstechniken von unserem qualifizierten Fachpersonal mit größter Sorgfalt, teilweise in Handarbeit gefertigt. Und abschließend einer letzten, strengen Qualitätskontrolle unterzogen. Erst wenn wir hundertprozentig zufrieden sind, dürfen MTH-Produkte unser Haus verlassen.

Produktmodifikationen, technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.