Der Flaschenträger

Für den sicheren Transport von Sauerststoffflaschen mit unterschiedlichem Fassungsvermögen bieten die Flaschen-Tragehalterungen mit ergonomischen Tragegriffen zusätzlich die Möglichkeit zum praktischen und sicheren Anhängen an Gerätenormschienen oder Patientenbetten. Eine hochwertig verschweißte Stahlkonstruktion widersteht alltäglichen Belastungen und sorgt für Langlebigkeit. Die widerstandsfähige Struktur Pulverbeschichtung in RAL 9002 wirkt zuverlässig Rost entgegen und ermöglicht schnelles Reinigen und Desinfizieren.

Die tragbaren Halterungen für Sauerstoffflaschen bieten ein Flaschenaufnahmeprisma mit Sicherheitsspanngurt. Diese Befestigung fixiert die Sauerstoffflasche auch bei Transporten sicher in der Halterung, ermöglicht jedoch einen schnellen und unkomplizierten Wechsel.

Optional bieten sie bei einigen Modellen unterschiedliche Flaschengrößen sowie die Wahl zwischen einer und zwei Flaschen an. Ebenfalls optional kann die Aufhängevorrichtung für Rundrohre sein, beispielsweise Patientenbetten mit unterschiedlichen Rundrohrdurchmessern zwischen 32 bis 46 mm, oder kompatibel zu Normprofilschienen sein.

Eine Besonderheit stellen Flaschen-Tragehalterungen dar, welche sich zusätzlich zur Aufhängevorrichtung auch durch eine hohe Standsicherheit auszeichnen. Dies ermöglicht eine verbreiterte Bodenplatte und rutschfeste Elastikpuffer.

mth medical ist spezialisiert auf Entwicklung und Herstellung von Trägersystemen und Funktionsmobiliar, auf die Anforderungen von Kliniken, Operationssälen und Pflegeeinrichtungen abgestimmt. Der Schwerpunkt liegt in der Realisierung individueller Lösungen und Sonderanfertigungen.